DIN-Formate

Was sind DIN-Formate?

DIN-Formate sind vom Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) in der Norm DIN 476 in Höhe und Breite definierte Papierformate.

Das DIN legt in Deutschland und weltweit in seinen Normen für bestimmte Produkte fest, welche Anforderungen diese zum Beispiel in Bezug auf Größe, Material, Zusammensetzung etc. erfüllen müssen, um entsprechend zertifiziert zu werden.

Die DIN 476 ist die wohl bekannteste DIN-Norm. Aufgrund der weltweiten Anerkennung und Verwendung wurde die DIN 476 1975 umbenannt in DIN EN ISO 216 – das europäische bzw. internationale Äquivalent dazu.

Warum gibt es DIN-Formate?

Nachdem jahrhundertelang in Deutschland unterschiedlichste Papierformate verwendet wurden, ärgerte sich ein Ingenieur namens Dr. Walter Postmann beim Ordnen seiner Akten und Dokumente so sehr darüber, dass er 1922 die noch heute gültige DIN 476 erarbeitete und durchsetzte.

Welche DIN-Formate gibt es?

Das Ausgangsformat (A0) für die Entwicklung der weiteren DIN-Formate war ein rechteckiges Blatt mit einer Größe von einem Quadratmeter und einem Seitenverhältnis von 1:√2 (also ungefähr 1:1,41). Alle weiteren DIN A-Formate ergeben sich, indem die Grundfläche halbiert bzw. das Blatt gefaltet wird.

Dabei erhöht sich die Bezeichnung bei jeder Halbierung numerisch jeweils um 1, bis das Blatt insgesamt 10 Mal gefaltet wurde.

Daraus ergeben sich also die Formate DIN A0 → falten → A1 → falten → A2 → falten → A3 → falten → A4 → falten → … A5 → A6 → A7 → A8 → A9 → A10.

Beispiel: Aufteilung eines DIN A0-Bogens

DIN A-Formate

Verwendung: Die meisten DIN A-Formate begegnen uns regelmäßig im Alltag, zum Beispiel in Form von Postern, Flyern, Briefen, Schulheften oder Postkarten.

Die DIN B-/C- und D-Reihen

Neben der DIN A-Reihe gibt es noch die Reihen B bis D. Die Papierformate unterscheiden sich jeweils in ihrem Grundformat – also A0, B0, C0 und D0. Gleichbleibend ist jedoch das Seitenverhältnis von 1: √2.

Auch bei den Reihen B bis D ergeben sich danach alle weiteren Formate durch Halbieren der Grundfläche – insgesamt wieder bis zu 10 Mal:

  • DIN B0 → B1 → B2 → B3 → B4 → B5 → B6 → B7 → B8 → B9 → B10

Verwendung: z.B. Briefhüllen, Hefter, Ordner, Etiketten oder auch Reisepässe

  • DIN C0 → C1 → C2 → C3 → C4 → C5 → C6 → C7 → C8 → C9 → C10

Verwendung: z.B. Versand- und Briefhüllen, Briefumschläge

  • DIN D0 → D1 → D2 → D3 → D4 → D5 → D6 → D7 → D8 → D9 → D10
Verwendung: z.B. DVD Hüllen

Das Sonderformat DIN Lang

DIN Lang ist eigentlich kein Format, sondern nur ein Begriff, unter dem umgangssprachlich mehrere ähnliche Formate zusammengefasst sind. Es handelt sich dabei nicht um ein von der DIN genormtes Format. 

Hauptsächlich steht DIN Lang für zwei Briefumschlagformate:

  • DL oder C5/6 oder C5/C6: 11 x 22 cm
  • DL+ oder C6/C5 oder C6/5: 11,4 x 22,9 cm

Darüber hinaus spricht man bei einem zweimal gefalteten DIN A4-Bogen (1/3 A4) mit den Maßen 99 x 210 mm von DIN Lang. Und auch die Abmessungen 105 x 210 mm sowie 100 x 210 mm werden als DIN Lang bezeichnet.

Hinweis: Prüfen Sie beim Kauf von DIN Lang-Produkten immer, ob die Maße mit der tatsächlich von Ihnen benötigten Größe übereinstimmen.

DIN-Formate, DIN-Größen und gängige Anwendungsbeispiele auf einen Blick

DIN A Maße in mm Beispiel DIN B
Maße in mm Beispiel
A0 841x1189 Filmplakate B0 1000x1414
A1 594x841 Poster B1 707x1000
A2 420x594 Schreibtischunterlagen B2 500x707
A3 297x420 Zeitungen B3 353x500
A4 210x297 Briefpapier B4 250x353 Zeitungen, Umschläge
A5 148x210 Flyer, Bücher B5 176x250 Bücher
A6 105x148 Postkarten B6 125x176 Bücher
A7 74x105 Spielkarten B7 88x125 Reisepass
A8 52x74 Kreditkarte B8 62x88 Div. Etiketten
A9 37x52 Div. Aufkleber, Passfotos B9 44x62
A10 26x37 Sonderbriefmarken B10 31x44
DIN C
Maße in mm Beispiel DIN D
Maße in mm Beispiel
C0 917x1297 D0 771x1090
C1 648x917 D1 545x771
C2 458x648 D2 385x545
C3 324x458 D3 272x385
C4 229x324 Versandtaschen, Umschläge D4 192x272
C5 162x229 D5 136x192 DVD-Hüllen
C6 114x162 D6 96x136
C7 81x114 D7 68x96
C8 57x81 D8 48x68
C9 40x57 D9 34x48
C10 28x40 D10 24x34

Sie sind auf der Suche nach einer Verpackung in einem DIN-Format?

Dann werden Sie hier bestimmt fündig.

Zu unseren Verpackungen für DIN-Formate


Passende Artikel zu diesem Beitrag
Maxibriefkarton mit Einstecklasche
Maxibriefkarton mit Einstecklasche
VVP152
Ab 0,67 € per 1 St.
PE Folienversandtasche, wiederverschließbar
PE Folienversandtasche, wiederverschließbar
VT105
%
Ab 5,47 € per 100 St.
Großbriefkarton
Großbriefkarton
VVP106
Ab 0,67 € per 1 St.
Dokumententaschen mit Druck
Dokumententaschen mit Druck
DT101
%
Ab 3,57 € per 100 St.
Papier-Versandtasche wiederverschließbar, individuell bedruckt
Papier-Versandtasche wiederverschließbar, individuell bedruckt
VT133
Ab 1,45 € per 1 St.
Luftpolster-Versandtasche Poly, wasserabweisend
Luftpolster-Versandtasche Poly, wasserabweisend
VT111
%
Ab 29,73 € per 100 St.
TOP-QUALITÄT
Coex-Versandtasche mit Sicherheitsverschluss
Coex-Versandtasche mit Sicherheitsverschluss
VT106
Ab 16,38 € per 100 St.
Kartons für AMAZON Großbrief
Kartons für AMAZON Großbrief
VVP147S
Ab 0,67 € per 1 St.
Archiv-Ablagebox
Archiv-Ablagebox
FK207
Ab 2,07 € per 1 St.
Papier-Versandtasche wiederverschließbar
Papier-Versandtasche wiederverschließbar
VT118
Ab 0,43 € per 1 VE
SPAR-SET
Dokumententaschen + Duplo Spar-Set
Dokumententaschen + Duplo Spar-Set
DT103
%
Ab 386,24 € per 1 Set
Maxibriefkarton mit Selbstklebeverschluss
Maxibriefkarton mit Selbstklebeverschluss
VVP125
Ab 0,88 € per 1 St.
Kalenderverpackung für flache Packgüter
Kalenderverpackung für flache Packgüter
VVP105
%
Ab 0,52 € per 1 St.
Kartons für AMAZON Maxibrief
Kartons für AMAZON Maxibrief
VVP148S
Ab 0,55 € per 1 St.
Aufrichtekarton mit Steckverschluss
Aufrichtekarton mit Steckverschluss
FK130
%
Ab 0,32 € per 1 St.
Kartonversandtaschen mit Seitenfalte
Kartonversandtaschen mit Seitenfalte
VT114
Ab 56,00 € per 100 St.